Das war XXS 2010

13. November 2010

Auch in diesem Jahr war das XXS-Kurzfilmfestival ein riesiger Erfolg. Wir freuen uns nun die Sieger bekannt geben zu dürfen.

  1. Platz: „Wattwanderer“ von Max Zähle

  2. Platz: „Nur eine Nacht“ von Matthias Krumrey

  3. Platz: „Mobilé“ von Verena Fels

Der Abend wurde mit einem Sektempfang eröffnet. Kurz vor acht konnten wir die Zuschauer jedoch nicht mehr halten und der Kinosaal wurde geöffnet. Nachdem alle zehn Filme gezeigt wurden, hatten die Zuschauer die Qual der Wahl, denn sie durften nur eine Stimme für den Publikumspreis abgeben. Dieses Jahr erhielt Natalie Spinell  diesen Preis, denn sie hatte mit ihrem Film „Viki Ficki“ die Zuschauer voll und ganz überzeugt. Anschließend ging es in der CU-Bar weiter. Dort wurde der Abend gemeinsam ausgeklungen.

Leider ging der Abend viel zu schnell zu Ende doch wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt:
„Vorhang auf, für die zehn besten Filme“

Zurück zu: